70 Jahre Vespa

///70 Jahre Vespa

70 Jahre Vespa

70 Jahre Vespa Sondermodell

Man schrieb das Jahr 1946 als die erste Vespa, die legendäre 98 cm³, das Werk von Pontedera verließ. Zu ihrem siebzigsten Jubiläum erweist die Piaggio-Gruppe dem Lieblingsroller aller Zeiten mit einem Sondermodell die Ehre.
Die flotte und wendige Primavera feiert dieses wichtige Ziel mit einer exklusiven Sonderlackierung in den neuen Farben Azzurro 70 und Grigio 70. Neu auch die persönliche Gestaltung der Sitzbank in Dunkelbraun, mit Keder in Kontrastfarbe Beige und Vespa-Logo Settantesimo.
Eine eigene Grafik auf den Seitenteilen und ein Kennschild auf der Klappe des vorderen Staufachs runden das Design ab, während die Felgen mit einer speziellen Farbe “Extra-Serie” lackiert sind.
Die Sonderedition “Vespa Settantesimo” bietet außerdem eine neue, mit der Sitzbank koordinierte Top-Case-Tasche, die auch auf dem Heckgepäckträger angebracht werden kann, mit serienmäßigem Überschlag auf allen Modellen dieser speziellen Baureihe.

Von | 2018-02-10T11:53:29+00:00 10. Februar 2018|Vespa|

Über den Autor:

Schira Mobil

Schira Cafe die mobilen Barista

Schira Cafe die mobilen Barista

Der Vespa Roller

Vespa-Preise-und-Farben